Fingernägel kauen

Wenn Fingernägel kauen zum Problem wird.


Gepflegte Fingernägel sind heutzutage wichtiger denn je, um so schlimmer ist es für jemanden der Fingernägel kaut oder knabbert wenn man diese Gewohnheit nicht mehr abstellen kann. Nägel kauen ist inzwischen weit verbreitet, man sieht die Verkäuferin in der Boutique an Ihren Nägeln knabbern und die Sekretärin in einer Arbeitspause wie sie, unbewusst Ihren Fingernagel zwischen die Zähne nimmt. Die Ursachen dafür sind unterschiedlich, oft durch Stress ausgelöst dient das Kauen der Entspannung; Aber auch Langeweile kann Nägelkauen fördern. In der Regel geschieht dies unbewusst und hier liegt auch das hauptsächliche Problem. Die schlechte Angewohnheit, die man sich über Jahre hinweg angewöhnt hat lässt sich nicht von heute auf morgen abstellen, da man das  Nägelkauen selbst  oft gar nicht bemerkt, man stellt abends nur fest, dass die Fingernägel schon wieder ein Stück kürzer sind.

Abgekaute FingernägelUm sich das Fingernagelkauen abzugewöhnen muss man sich des Problems erst einmal bewußt werden, es reicht nicht einfach nur mit den abgeknabberten Nägel unzufrieden zu sein, man muss den gesamten Tag über daran denken und so verhindern, dass der Fingernagel in den Mund wandert. Oftmals ist dies leichter gesagt als getan und im Alltag vergisst man seine guten Vorsätze schnell wieder. Um sich trotzdem das Fingernägel kauen abgewöhnen zu können kann man zu verschiedenen Hilfsmitteln greifen:

In der Apotheke bekommt man speziellen Nagellack, sogenannten Kaustopp. Der Nagellack wird ganz normal auf die Fingernägel aufgetragen und schmeckt beim Nägel kauen bitter. So wird man direkt daran erinnert was man gerade tut. Allerdings funktioniert diese Methode nur wenn man wirklich aufhören möchte, ansonsten hat man sich schnell an den seltsamen Geschmack gewöhnt und kaut trotzdem weiterhin auf seinen Fingernägeln.

Die zweite Methode wäre sich von einer Nagelstylistin Gelnägel machen zu lassen. Die künstlichen Fingernägel sind in der Regel härter als der natürliche Nagel und durch das veränderte Gefühl am Fingern und im Mund (beim Kauversuch) unterlassen die Meisten das Fingernagel kauen ganz automatisch.

Die dritte Methode zielt darauf ab den Fingernagel einfach nicht mehr zugänglich zu machen. Mann kann seine Fingerkuppe mit Pflaster bekleben oder einfach dünne Handschuhe anziehen. Da man das natürlich sieht und Handschuhe im Sommer etwas seltsam aussehen ist die diese Methode leider nicht für jeden geeignet. Wenn man aber die Möglichkeit hat seine Fingernägel zu verdecken ist es eine sehr einfache und effektive Art sich das Fingernägel kauen abzugewöhnen.


Zum Schluss möchte ich nicht unerwähnt lassen, dass Fingernägel kauen nicht nur unschön aussieht sondern auch ernsthafte Probleme hervorrufen kann. Ist der Naturnagel erst einmal bis zum Nagelbett heruntergekaut können sich dort schnell Infektionen bilden und es droht der Verlust des gesamten Fingernagels. Fingernägel kauen abgewöhnen ist mit Sicherheit nicht leicht, aber es lohnt sich.

Fingernägelkauen bei Kindern (medizinisch Onychophagie) ist fast immer ein Alarmsignal und sollte genauer hinterfragt werden. Nicht nur die Gesundheit der Finger, sondern auch die psychische Gesundheit des Kindes sind in der Regel betroffen. Es empfiehlt sich die Symptome fachlich kompetent, von einem Arzt, abklären zu lassen; nicht selten ist das Kauen der Finger eine Begleiterscheinung von tieferliegenden Problemen die das Kind nicht alleine bewältigen kann.

Alles rund um künstliche Fingernägel